Familie und Beruf? - Find your own buzz

Find your own buzz

Termin 2018

Sonntag, den 25. März 2018
10:00 - 17:00 Uhr

Ort

Im hemma, Elvirastraße 4, Rgb. München

Kosten

90,- Euro

Familie und Beruf? - Find your own buzz

Famlie und Beruf - Wie kann ich diese zwei Felder für mich in Einklang bringen?

Aus eigener Erfahrung wissen wir: egal wie jung oder alt unsere Kinder sind, die Herausforderungen um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bleiben.
Wir wollen dich dabei unterstützen deinen Buzz zu finden, also in deiner inneren Kraft und Stärke zu leben und zu arbeiten. Im Rahmen des Workshops erarbeiten wir zuerst anhand deiner Fragestellungen und Herausforderungen, dein Zielbild, deine Vision oder Wunschvorstellung. Diese begleitet dich durch den Workshoptag und Du arbeitest mit unserer Unterstützung und dem Input der Gruppe, wie Du deine Ressourcen aktivieren kannst, um deine Vision in die Realität umzusetzen.

Gönne dir einen Tag für dich, um zu reflektieren wo du gerade stehst und um neue Möglichkeiten zu entdecken. Du bist hier richtig, wenn dein Wiedereinstieg in den Beruf kurz bevorsteht, du bereits in der „Job-Mühle“ steckst und Bedarf nach Veränderung siehst und wenn du einfach neue Impulse suchst für dich und dein Berufs-Ich.

Wir geben Raum um gemeinsam zu lachen und zu weinen, geben Impulse und begleiten dich dabei, mehr Klarheit und Orientierung zu bekommen..

Dozentinnen Helen Scheithauer & Sarah Kufner

Helen FOTO
Helen Scheithauer: Ich habe an Universitäten in Deutschland, Amerika und den Niederlanden im Bereich Sozial- und Organisationswissenschaften studiert und arbeite seit 2009 im Bereich Change Management. Zunächst arbeitete ich als Beraterin und Dozentin in diesem Bereich, überwiegend für Großkonzerne aber auch Mittelständische Unternehmen. Mein Fokus lag im Bereich „new work“, also darin unternehmen zu beraten, wie sie die Arbeitsplätze für ihre Mitarbeiter in Zukunft gestalten und den Veränderungsprozess für die Mitarbeiter zu planen und umzusetzen.
Heute bin ich verheiratet und Mutter von zwei Mädchen (1 und 4). Seit fast zehn Jahren übe ich nun meinen Beruf als Beraterin für Veränderungsprozesse mit großer Leidenschaft aus. Die Geburt meiner ersten Tochter hat daran nichts geändert, jedoch gab dies den Ausschlag dafür, mich zu reflektieren – meine Arbeitsweise, meine Arbeitszeiten und meine Prioritäten. Mittlerweile bin ich freiberuflich tätig, als Beraterin, Trainerin und Coach.
Ich arbeite mit wertschätzender Haltung für die Menschen und die Vielfalt der Möglichkeiten, die uns offen stehen und Wege, die wir heute entscheiden können zu gehen. Auch wenn wir vielleicht nicht in der Lage sind diese auf den ersten Blick zu erkennen. Ich bin überzeugt, dass jeder Mensch Reflexionsräume braucht und einen Sparrings-Partner, der einem neue Perspektiven ermöglicht. Dies habe ich in mein Leben integriert und profitiere immer wieder davon.


Sarah Foto
Sarah Kufner: Ich bin seit mehr als 10 Jahren im Gesundheitswesen in therapeutischer, beratender, lernender und lehrender Funktion tätig. Mich begeistert es, durch Wissen, Erfahrung und Offenheit zum Entstehen neuer, schöpferischen Lösungen beizutragen und Menschen mehr Zugang zu ihren individuellen wie gemeinschaftlichen Entwicklungspotenziale zu ermöglichen.
Ich bin verheiratet und Mutter von zwei Söhnen (2 1/2 und 7). Ich glaube daran, dass jeder Mensch zu jeder Zeit die Fähigkeit hat, Herausforderungen als Einladung zu erkennen, sowohl dem eigenen Leben persönliche Tiefe, Integrität und Sinnhaftigkeit zu schenken als auch gemeinschaftliches Leben bereichern zu können.








Bei Anmeldung und Fragen zum Workshop

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.